Faustball

Abteilung   Trainingszeiten   Aktuelles   Bilder   Chronik

 

Faustball

 

Was ist eigentlich Faustball?

  • Faustball ist ein Mannschaftssport
  • Auf einem Spielfeld, das in der Mitte durch eine Linie und in 2 m Höhe durch ein Netz   oder Band bzw. Leine in zwei Hälften geteilt ist, spielen 2 Mannschaften mit je 5 Spielern gegeneinander.
  • Jede Mannschaft hat das Ziel, den Ball so über das Netz (Band/Leine) zu schlagen, dass dem Gegner der Rückschlag nicht gelingt oder möglichst erschwert wird.
  • Ein Spielgang wird so lange fortgesetzt, bis eine Mannschaft einen Fehler macht oder   eine sonstige Spielunterbrechung vorliegt.
  • Jeder Fehler einer Mannschaft wird der anderen Mannschaft als Vorteil mit einem Gutball gewertet.
  • Sieger des Spieles ist die Mannschaft, die:
    • beim Spiel nach Sätzen 2 bzw. 3 Sätze gewonnen hat,
    • beim Spiel nach Zeit die meisten Gutbälle erzielt hat.


Nach diesem Spielgedanken wird Faustball bis heute noch gespielt.
Interessierte Sportlerinnen und Sportler sind immer herzlich willkommen.

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

 bild fehlt

Abteilungsleiter:

 

Markus Schnabel

 

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
  bild fehlt 

Stellv. Abteilungsleiter:

 

Andre Fleisch

 

 

 Trainingszeiten:

 

Tag Uhrzeit Ort
Mi (Sommer) 19.30 - 22.00 Sportplatz
Mi (Winter) 20.30 - 22.00 TSV Halle

 ----------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelles

 

Gerümpelturnier 2017

Am Samstag, den 11.11.2017 veranstaltet der TSV Bitzfeld ab 14.00 Uhr sein traditionelles Faustball-Gerümpelturnier zum 40. mal. 
Mannschaften, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich bis Freitag, 03.11.17 bei Markus Schnabel unter 0151 64501200 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Feldrunde 2017

Abschlusstabelle

PlatzMannschaftSpieleSätzePunkte
1. SV Osterburken19 10 18:2 18:2
2. Spf Schwäbisch Hall19 10 17:3 17:3
3. SG Forchtenberg-Niedernhall19 10 12:8 12:8
4. BSG Stahl Waldenburg45 10 5:15 5:15
5. E-SV Crailsheim-Onolzheim45 10 5:15 5:15
6. SG Lauffen-Bitzfeld45 10 3:17 3:17

 

Ergebnisse

Mannschaften1234 5 6
1. Spf Schwäbisch Hall19 X:X X:X 2:0 1:1 2:0 0:2 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0
2. SG Forchtenberg-Niedernhall19 0:2 1:1 X:X X:X 0:2 0:2 2:0 2:0 2:0 1:1 2:0 2:0
3. SV Osterburken19 0:2 2:0 2:0 2:0 X:X X:X 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0
4. BSG Stahl Waldenburg45 0:2 0:2 0:2 0:2 0:2 0:2 X:X X:X 1:1 2:0 1:1 1:1
5. SG Lauffen-Bitzfeld45 0:2 0:2 0:2 1:1 0:2 0:2 1:1 0:2 X:X X:X 1:1 0:2
6. E-SV Crailsheim-Onolzheim45 0:2 0:2 0:2 0:2 0:2 0:2 1:1 1:1 1:1 2:0 X:X X:X

 

Spieltage

 

18. Juni 2017, 10:00 Uhr, 74670 Forchtenberg, Sportanlagen:

1.  Spf Schwäbisch Hall19  -  SV Osterburken19   2 : 0 ( 11 : 6   11 : 6   )
2.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  E-SV Crailsheim-Onolzheim45   1 : 1 ( 11 : 5   14 : 15   )
3.  SG Forchtenberg-Niedernhall19  -  BSG Stahl Waldenburg45   2 : 0 ( 11 : 3   11 : 9   )
4.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  SV Osterburken19   0 : 2 ( 8 : 11   2 : 11   )
5.  Spf Schwäbisch Hall19  -  SG Forchtenberg-Niedernhall19   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 8   )
6.  E-SV Crailsheim-Onolzheim45  -  BSG Stahl Waldenburg45   1 : 1 ( 11 : 7   4 : 11   )
7.  SG Forchtenberg-Niedernhall19  -  SV Osterburken19   0 : 2 ( 5 : 11   7 : 11   )
8.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  BSG Stahl Waldenburg45   1 : 1 ( 14 : 12   7 : 11   )
9.  Spf Schwäbisch Hall19  -  E-SV Crailsheim-Onolzheim45   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 7   )
10.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  SG Forchtenberg-Niedernhall19   0 : 2 ( 8 : 11   8 : 11   )
11.  SV Osterburken19  -  E-SV Crailsheim-Onolzheim45   2 : 0 ( 11 : 6   11 : 3   )
12.  Spf Schwäbisch Hall19  -  BSG Stahl Waldenburg45   2 : 0 ( 15 : 14   11 : 8   )
13.  SG Forchtenberg-Niedernhall19  -  E-SV Crailsheim-Onolzheim45   2 : 0 ( 11 : 5   12 : 10   )
14.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  Spf Schwäbisch Hall19   0 : 2 ( 6 : 11   4 : 11   )
15.  BSG Stahl Waldenburg45  -  SV Osterburken19   0 : 2 ( 8 : 11   9 : 11   )

02. Juli 2017, 10:00 Uhr, 74340 Lauffen a.N., Sportanlagen:

16.  Spf Schwäbisch Hall19  -  SV Osterburken19   0 : 2 ( 12 : 14   8 : 11   )
17.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  E-SV Crailsheim-Onolzheim45   0 : 2 ( 11 : 13   10 : 12   )
18.  SG Forchtenberg-Niedernhall19  -  BSG Stahl Waldenburg45   2 : 0 ( 11 : 4   11 : 9   )
19.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  SV Osterburken19   0 : 2 ( 2 : 11   5 : 11   )
20.  Spf Schwäbisch Hall19  -  SG Forchtenberg-Niedernhall19   1 : 1 ( 11 : 9   14 : 15   )
21.  E-SV Crailsheim-Onolzheim45  -  BSG Stahl Waldenburg45   1 : 1 ( 8 : 11   11 : 9   )
22.  SG Forchtenberg-Niedernhall19  -  SV Osterburken19   0 : 2 ( 9 : 11   9 : 11   )
23.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  BSG Stahl Waldenburg45   0 : 2 ( 12 : 14   9 : 11   )
24.  Spf Schwäbisch Hall19  -  E-SV Crailsheim-Onolzheim45   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 4   )
25.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  SG Forchtenberg-Niedernhall19   1 : 1 ( 11 : 8   4 : 11   )
26.  SV Osterburken19  -  E-SV Crailsheim-Onolzheim45   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 4   )
27.  Spf Schwäbisch Hall19  -  BSG Stahl Waldenburg45   2 : 0 ( 11 : 6   11 : 7   )
28.  SG Forchtenberg-Niedernhall19  -  E-SV Crailsheim-Onolzheim45   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 6   )
29.  SG Lauffen-Bitzfeld45  -  Spf Schwäbisch Hall19   0 : 2 ( 1 : 11   8 : 11   )
30.  BSG Stahl Waldenburg45  -  SV Osterburken19   0 : 2 ( 14 : 15   10 : 12   )

 

Hallenrunde 2016/17

 

Abschlusstabelle

 

PlatzMannschaftSpieleSätzePunkteBälle
1. SV Osterburken 14 26:2 26:2 306:124
2. TSV Bitzfeld 14 22:6 22:6 277:185
3. TV Bad Wimpfen 14 22:6 22:6 288:201
4. ESV Crailsheim 14 14:14 14:14 240:241
5. TV Lauffen 14 9:19 9:19 172:248
6. BSG Stahl Waldenburg 14 8:20 8:20 146:258
7. FSV Bad Friedrichshall55 14 6:22 6:22 194:275
8. VFL Mainhardt 14 5:23 5:23 187:278

 

letzte Änderung : Sun.05.03.2017 16:03.

 

Mannschaften123 4 5678
1. FSV Bad Friedrichshall55 X:X X:X 0:2 0:2 0:2 1:1 0:2 0:2 0:2 0:2 0:2 0:2 1:1 2:0 1:1 1:1
2. SV Osterburken 2:0 2:0 X:X X:X 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0 0:2 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0
3. BSG Stahl Waldenburg 2:0 1:1 0:2 0:2 X:X X:X 0:2 0:2 1:1 0:2 0:2 0:2 0:2 2:0 0:2 2:0
4. TSV Bitzfeld 2:0 2:0 0:2 0:2 2:0 2:0 X:X X:X 2:0 2:0 1:1 1:1 2:0 2:0 2:0 2:0
5. ESV Crailsheim 2:0 2:0 0:2 0:2 1:1 2:0 0:2 0:2 X:X X:X 1:1 1:1 2:0 0:2 1:1 2:0
6. TV Bad Wimpfen 2:0 2:0 2:0 0:2 2:0 2:0 1:1 1:1 1:1 1:1 X:X X:X 2:0 2:0 2:0 2:0
7. TV Lauffen 1:1 0:2 0:2 0:2 2:0 0:2 0:2 0:2 0:2 2:0 0:2 0:2 X:X X:X 2:0 2:0
8. VFL Mainhardt 1:1 1:1 0:2 0:2 2:0 0:2 0:2 0:2 1:1 0:2 0:2 0:2 0:2 0:2 X:X X:X

 

Spieltage

 

 

11.12.2016, 10:00, 74706 Osterburken, Galgensteige 15:

1.  FSV Bad Friedrichshall55  -  BSG Stahl Waldenburg   0 : 2 ( 5 : 11   2 : 11   )
2.  SV Osterburken  -  TSV Bitzfeld   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 4   )
3.  BSG Stahl Waldenburg  -  ESV Crailsheim   1 : 1 ( 11 : 9   5 : 11   )
4.  FSV Bad Friedrichshall55  -  TSV Bitzfeld   0 : 2 ( 7 : 11   7 : 11   )
5.  SV Osterburken  -  BSG Stahl Waldenburg   2 : 0 ( 11 : 3   11 : 6   )
6.  TSV Bitzfeld  -  ESV Crailsheim   2 : 0 ( 11 : 5   11 : 5   )
7.  FSV Bad Friedrichshall55  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 3 : 11   5 : 11   )
8.  SV Osterburken  -  ESV Crailsheim   2 : 0 ( 11 : 4   11 : 5   )
9.  BSG Stahl Waldenburg  -  TSV Bitzfeld   0 : 2 ( 3 : 11   9 : 11   )
10.  FSV Bad Friedrichshall55  -  ESV Crailsheim   0 : 2 ( 7 : 11   5 : 11   )
11.  BSG Stahl Waldenburg  -  FSV Bad Friedrichshall55   1 : 1 ( 11 : 8   9 : 11   )
12.  ESV Crailsheim  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 3 : 11   6 : 11   )

22.01.2017, 13:00 Uhr, 74632 Neuenstein, Lindenstraße 7, Sporthalle:

13.  TV Bad Wimpfen  -  TV Lauffen   2 : 0 ( 11 : 6   11 : 8   )
14.  VFL Mainhardt  -  ESV Crailsheim   1 : 1 ( 8 : 11   12 : 10   )
15.  TV Lauffen  -  TV Bad Wimpfen   0 : 2 ( 8 : 11   5 : 11   )
16.  TV Bad Wimpfen  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 9   11 : 7   )
17.  TV Lauffen  -  ESV Crailsheim   0 : 2 ( 9 : 11   7 : 11   )
18.  ESV Crailsheim  -  TV Bad Wimpfen   1 : 1 ( 7 : 11   11 : 9   )
19.  TV Lauffen  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 3   11 : 8   )
20.  TV Bad Wimpfen  -  ESV Crailsheim   1 : 1 ( 11 : 7   7 : 11   )
21.  ESV Crailsheim  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 7   )
22.  TV Lauffen  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 4   11 : 5   )

19.02.2017, 10:00 Uhr, 74523 Schwäbisch Hall, Berliner Straße, Schulzentrum West:

23.  SV Osterburken  -  TV Bad Wimpfen   0 : 2 ( 13 : 15   7 : 11   )
24.  TSV Bitzfeld  -  TV Lauffen   2 : 0 ( 11 : 5   11 : 9   )
25.  BSG Stahl Waldenburg  -  ESV Crailsheim   0 : 2 ( 0 : 11   0 : 11   )
26.  TV Bad Wimpfen  -  TSV Bitzfeld   1 : 1 ( 11 : 6   5 : 11   )
27.  FSV Bad Friedrichshall55  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 8 : 11   2 : 11   )
28.  BSG Stahl Waldenburg  -  TV Lauffen   0 : 2 ( 0 : 11   0 : 11   )
29.  ESV Crailsheim  -  TSV Bitzfeld   0 : 2 ( 9 : 11   2 : 11   )
30.  FSV Bad Friedrichshall55  -  VFL Mainhardt   1 : 1 ( 11 : 6   5 : 11   )
31.  ESV Crailsheim  -  TV Lauffen   0 : 2 ( 8 : 11   6 : 11   )
32.  SV Osterburken  -  TV Bad Wimpfen   2 : 0 ( 11 : 6   11 : 6   )
33.  BSG Stahl Waldenburg  -  VFL Mainhardt   0 : 2 ( 0 : 11   0 : 11   )
34.  FSV Bad Friedrichshall55  -  VFL Mainhardt   1 : 1 ( 12 : 10   9 : 11   )
35.  TV Lauffen  -  TSV Bitzfeld   0 : 2 ( 8 : 11   1 : 11   )
36.  BSG Stahl Waldenburg  -  TV Bad Wimpfen   0 : 2 ( 0 : 11   0 : 11   )
37.  TSV Bitzfeld  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 5   11 : 5   )
38.  FSV Bad Friedrichshall55  -  TV Lauffen   1 : 1 ( 11 : 7   5 : 11   )
39.  BSG Stahl Waldenburg  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 0 : 11   0 : 11   )
40.  TV Bad Wimpfen  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 3   11 : 1   )
41.  FSV Bad Friedrichshall55  -  ESV Crailsheim   0 : 2 ( 6 : 11   9 : 11   )

05.03.2017, 10:00 Uhr, 74706 Osterburken, Galgensteige 15, Grundschulhalle Am Limes:

42.  FSV Bad Friedrichshall55  -  TV Bad Wimpfen   0 : 2 ( 10 : 12   6 : 11   )
43.  SV Osterburken  -  TV Lauffen   2 : 0 ( 11 : 0   11 : 0   )
44.  FSV Bad Friedrichshall55  -  TSV Bitzfeld   0 : 2 ( 1 : 11   4 : 11   )
45.  BSG Stahl Waldenburg  -  TV Bad Wimpfen   0 : 2 ( 3 : 11   7 : 11   )
46.  SV Osterburken  -  TV Lauffen   2 : 0 ( 11 : 0   11 : 0   )
47.  FSV Bad Friedrichshall55  -  TV Bad Wimpfen   0 : 2 ( 4 : 11   9 : 11   )
48.  BSG Stahl Waldenburg  -  TSV Bitzfeld   0 : 2 ( 4 : 11   9 : 11   )
49.  FSV Bad Friedrichshall55  -  TV Lauffen   2 : 0 ( 11 : 0   11 : 0   )
50.  SV Osterburken  -  TSV Bitzfeld   2 : 0 ( 11 : 5   11 : 4   )
51.  BSG Stahl Waldenburg  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 5   11 : 9   )
52.  BSG Stahl Waldenburg  -  TV Lauffen   2 : 0 ( 11 : 0   11 : 0   )
53.  SV Osterburken  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 5   11 : 8   )
54.  TSV Bitzfeld  -  TV Bad Wimpfen   1 : 1 ( 11 : 8   9 : 11   )
55.  VFL Mainhardt  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 3 : 11   5 : 11   )
56.  TSV Bitzfeld  -  VFL Mainhardt   2 : 0 ( 11 : 4   11 : 4   )

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Gerümpelturnier 2016

 

Das 39. Gerümpelturnier der Faustballabteilung des TSV Bitzfeld fand am Samstag, den 12.11.2016 von 14.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr statt.

 

Sieben Mannschaften beteiligten sich am Turnier in der Bitzfelder TSV-Halle. Jede Mannschaft à fünf Spieler, absolvierte sechs Spiele à 2x5 Minuten und trat somit gegen alle vertretenen Mannschaften an.

 

Sowohl Spieler als auch Zuschauer erlebten einen unterhaltsamen und sportlichen Nachmittag, zu dessen Gelingen auch das Bewirtungsteam Martin Dietscher, Linda Kreuzer sowie Doreen May und die Abteilung Männerfitness durch den Aufbau beitrugen.

 

Einen Dank auch an Horst Weippert, André Fleisch und Christian Stribik für die Turniervorbereitung und -leitung, die somit für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

 

Wir gratulieren insbesondere dem diesjährigen Siegerteam Wirbelnde Holzbomber und freuen uns über den verletzungsfreien Verlauf, mit folgenden Platzierungen:

 

 

Platz 7: Team Chaos

Platz 6: Schorschlich 1

Platz 5: Männerfitness

Platz 4: Weippert & Co.

Platz 3: Schorschlich 2

Platz 2: Team Fleisch

Platz 1: Wirbelnde Holzbomber

 

 

 Faustball 2016

 Teilnehmer des 39. Faustball Gerümpelturniers des TSV Bitzfeld (Foto: Linda Kreuzer)

 

Wer sich schon für das nächste Turnier vorbereiten oder einfach mal vorbeischauen will, unsere Trainingszeit ist mittwochs von 20:30 bis 22:00 in der Bitzfelder TSV-Halle.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Bitzfelder Gastspieler führen TV Lauffen auf Platz 1 in der Feldrunde 2016

 

Am Sonntag den 24.07.2016, konnte sich beim Rückrundenspieltag der Gauliga Hohenlohe –Heilbronn M45+ in Osterburken, der TV Lauffen dank des TSV Bitzfeld den ersten Platz in der Abschlusstabelle erobern.
 
Wie bereits in den letzten Spielzeiten, waren auch in der diesjährigen Feldrunde wieder Gastspieler des TSV Bitzfeld für Lauffen im Einsatz. Aufgrund einer hohen Verletztenliste sowie urlaubsbedingter Abwesenheit, kam es beim abschließenden Spieltag zu der kuriosen Konstellation, dass sich 5 Bitzfelder und nur 1 Lauffener Spieler auf den Weg nach Osterburken machten.
 
Dort konnten, bei teilweise sehr unterschiedlichen und schwierigen Wetterbedingungen, alle Spiele gewonnen werden. Da der bisherige Spitzenreiter nach der Niederlage gegen „unser Team“ in seinem abschließenden Spiel nur zu einem Unentschieden kam, wurde in letzter Sekunde der Platz an der Sonne erobert.
 

Tabelle

PlatzMannschaftSpieleSätzePunkteBälle
1. TV Lauffen 8 13:3 13:3 169:131
2. E-SV Crailsh.-Onolzheim 1 8 12:4 12:4 172:127
3. BSG Stahl Waldenburg 8 8:8 8:8 155:151
4. E-SV Crailsh.-Onolzheim 2 8 5:11 5:11 145:163
5. FSV Bad Friedrichshall55 8 2:14 2:14 100:169
 

Spieltage

 

Sonntag,12. Juni 2016, 10:00 Uhr, 74670 Forchtenberg, Sportanlagen, Im Spitzen:

1.  E-SV Crailsh.-Onolzheim 2  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 1   1 : 1 ( 12 : 10   9 : 11   )
2.  BSG Stahl Waldenburg  -  TV Lauffen   1 : 1 ( 8 : 11   11 : 7   )
3.  FSV Bad Friedrichshall55  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 1   0 : 2 ( 6 : 11   3 : 11   )
4.  E-SV Crailsh.-Onolzheim 2  -  TV Lauffen   0 : 2 ( 8 : 11   9 : 11   )
5.  BSG Stahl Waldenburg  -  FSV Bad Friedrichshall55   2 : 0 ( 11 : 8   11 : 4   )
6.  TV Lauffen  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 1   0 : 2 ( 7 : 11   10 : 12   )
7.  E-SV Crailsh.-Onolzheim 2  -  FSV Bad Friedrichshall55   0 : 2 ( 7 : 11   8 : 11   )
8.  BSG Stahl Waldenburg  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 1   0 : 2 ( 5 : 11   3 : 11   )
9.  FSV Bad Friedrichshall55  -  TV Lauffen   0 : 2 ( 6 : 11   6 : 11   )
10.  BSG Stahl Waldenburg  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 2   0 : 2 ( 8 : 11   12 : 14   )

Sonntag, 24. Juli 2016, 10:00 Uhr, 74706 Osterburken, Sportplatzweg 4:

11.  E-SV Crailsh.-Onolzheim 2  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 1   0 : 2 ( 9 : 11   5 : 11   )
12.  BSG Stahl Waldenburg  -  TV Lauffen   0 : 2 ( 7 : 11   10 : 12   )
13.  FSV Bad Friedrichshall55  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 1   0 : 2 ( 5 : 11   5 : 11   )
14.  E-SV Crailsh.-Onolzheim 2  -  TV Lauffen   0 : 2 ( 9 : 11   7 : 11   )
15.  BSG Stahl Waldenburg  -  FSV Bad Friedrichshall55   2 : 0 ( 11 : 4   11 : 9   )
16.  TV Lauffen  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 1   2 : 0 ( 12 : 10   11 : 7   )
17.  E-SV Crailsh.-Onolzheim 2  -  FSV Bad Friedrichshall55   2 : 0 ( 11 : 5   11 : 7   )
18.  BSG Stahl Waldenburg  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 1   1 : 1 ( 14 : 15   11 : 8   )
19.  FSV Bad Friedrichshall55  -  TV Lauffen   0 : 2 ( 3 : 11   7 : 11   )
20.  BSG Stahl Waldenburg  -  E-SV Crailsh.-Onolzheim 2   2 : 0 ( 11 : 7   11 : 8   )
 
 
 
----------------------------------------------------------------------------------------------

Gerümpelturnier 2015

Das 38. Gerümpelturnier der Faustballabteilung des TSV Bitzfeld fand am Samstag, den 14.11. von 14.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr statt.
Sechs Mannschaften beteiligten sich am Turnier in der Bitzfelder TSV-Halle. Jede Mannschaft à fünf Spieler, absolvierte fünf Spiele à 2x7 Minuten und trat somit gegen alle vertretenen Mannschaften an.
 
Sowohl Spieler als auch Zuschauer erlebten einen unterhaltsamen und sportlichen Nachmittag, zu dessen Gelingen auch unser Sportheimwirt Tobias Heer und die Abteilung Männerfitness durch den Aufbau beitrugen. Einen Dank auch an Horst Weippert, André Fleisch, Christian Wimberger und Christian Stribik für die Turniervorbereitung und -leitung, die somit für einen reibungslosen Ablauf sorgten.
 
Wir gratulieren insbesondere dem diesjährigen Siegerteam Schorschlich 2 und freuen uns über den verletzungsfreien Verlauf, mit folgenden Platzierungen:
 
 
Platz 6: Team Chaos
Platz 5: Team Fleisch
Platz 4: Männerfitness
Platz 3: Schorschlich 1
Platz 2: Feuerwehr
Platz 1: Schorschlich 2
DSC 0018
Teilnehmer des 38. Faustball Gerümpelturniers des TSV Bitzfeld nach erfolgter Siegerehrung (Foto: Linda Kreuzer)
----------------------------------------------------------------------------------------------

Hallenrunde 2015/2016

 

Tabelle

PlatzMannschaftSpieleSätzePunkte
1. Spf Schwäbisch Hall 8 16:0 16:0
2. SV Osterburken 8 12:4 12:4
3. TG Forchtenberg 8 6:10 6:10
4. TSV Bitzfeld 35 8 4:12 4:12
5. SV-ESV Onolzheim-Crailsheim 8 2:14 2:14

 

Ergebnisse

Mannschaften12345
1. TSV Bitzfeld 35 X:X
X:X
1:1
0:2
2:0
1:1
0:2
0:2
0:2
0:2
2. TG Forchtenberg 1:1
2:0
X:X
X:X
2:0
1:1
0:2
0:2
0:2
0:2
3. SV-ESV Onolzheim-Crailsheim 0:2
1:1
0:2
1:1
X:X
X:X
0:2
0:2
0:2
0:2
4. SV Osterburken 2:0
2:0
2:0
2:0
2:0
2:0
X:X
X:X
0:2
0:2
5. Spf Schwäbisch Hall 2:0
2:0
2:0
2:0
2:0
2:0
2:0
2:0
X:X
X:X

 

Spieltage

   

Sonntag, 22.11.2015, 13:00 Uhr, 74706 Osterburken, Sporthalle Am Limes, Galgensteige 15:

1.  TSV Bitzfeld 35  -  TG Forchtenberg   1 : 1 ( 11 : 9   8 : 11   )
2.  SV-ESV Onolzheim-Crailsheim  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 0 : 11   0 : 11   )
3.  TSV Bitzfeld 35  -  Spf Schwäbisch Hall   0 : 2 ( 7 : 11   4 : 11   )
4.  TG Forchtenberg  -  SV-ESV Onolzheim-Crailsheim   2 : 0 ( 11 : 0   11 : 0   )
5.  SV Osterburken  -  Spf Schwäbisch Hall   0 : 2 ( 12 : 14   4 : 11   )
6.  TSV Bitzfeld 35  -  SV-ESV Onolzheim-Crailsheim   2 : 0 ( 11 : 0   11 : 0   )
7.  TG Forchtenberg  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 5 : 11   8 : 11   )
8.  SV-ESV Onolzheim-Crailsheim  -  Spf Schwäbisch Hall   0 : 2 ( 0 : 11   0 : 11   )
9.  TSV Bitzfeld 35  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 5 : 11   7 : 11   )
10.  TG Forchtenberg  -  Spf Schwäbisch Hall   0 : 2 ( 6 : 11   5 : 11   )

Sonntag, 31.01.2016, 10:00 Uhr, 74670 Forchtenberg, Sportanlagen Im Spitzen 6:

11.  TG Forchtenberg  -  Spf Schwäbisch Hall   0 : 2 ( 3 : 11   7 : 11   )
12.  TSV Bitzfeld 35  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 4 : 11   5 : 11   )
13.  SV-ESV Onolzheim-Crailsheim  -  Spf Schwäbisch Hall   0 : 2 ( 2 : 11   5 : 11   )
14.  TG Forchtenberg  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 2 : 11   4 : 11   )
15.  TSV Bitzfeld 35  -  SV-ESV Onolzheim-Crailsheim   1 : 1 ( 11 : 6   7 : 11   )
16.  SV Osterburken  -  Spf Schwäbisch Hall   0 : 2 ( 6 : 11   9 : 11   )
17.  TG Forchtenberg  -  SV-ESV Onolzheim-Crailsheim   1 : 1 ( 11 : 3   8 : 11   )
18.  TSV Bitzfeld 35  -  Spf Schwäbisch Hall   0 : 2 ( 8 : 11   6 : 11   )
19.  SV-ESV Onolzheim-Crailsheim  -  SV Osterburken   0 : 2 ( 7 : 11   6 : 11   )
20.  TSV Bitzfeld 35  -  TG Forchtenberg   0 : 2 ( 5 : 11   11 : 13   )

------------------------------------------------------------------

Hallenrunde 2014/2015

  Tabelle

PlatzMannschaftSpieleSätzePunkte
  1.   SV Osterburken19   8   16:0   16:0
  2.   Spf Schwäb. Hall19   8   11:5   11:5
  3.   TG Forchtenberg   8   6:10   6:10
  4.   E+SV Crailsh-Onolzh19   8   4:12   4:12
  5.   TSV Bitzfeld35   8   3:13   3:13

 

 

 

Sonntag, 01.02.2015, 10:00 Uhr, 74670 Forchtenberg, Im Spitzen, Sportanlagen:

1.  TG Forchtenberg  -  Spf Schwäb. Hall19   0:2    (6:11 - 6:11)
2.  E+SV Crailsh-Onolzh19  -  SV Osterburken19   0:2   (3:11 - 4:11)
3.  TG Forchtenberg  -  TSV Bitzfeld35   0:2   (12:14 - 7:11)
4.  Spf Schwäb. Hall19  -  E+SV Crailsh-Onolzh19   1:1   (11:3 - 6:11)
5.  SV Osterburken19  -  TSV Bitzfeld35   2:0   (11:2 - 11:4)
6.  TG Forchtenberg  -  E+SV Crailsh-Onolzh19   2:0   (11:5 - 11:6)
7.  Spf Schwäb. Hall19  -  SV Osterburken19   0:2   (9:11 - 8:11)
8.  E+SV Crailsh-Onolzh19  -  TSV Bitzfeld35   1:1   (4:11 - 11:9)
9.  TG Forchtenberg  -  SV Osterburken19   0:2   (6:11 - 7:11)
10.  Spf Schwäb. Hall19  -  TSV Bitzfeld35   2:0   (11:6 - 11:9)

Sonntag, 01.03.2015, 11:00 Uhr, 74523 Schwäbisch Hall, Berliner Str., SZ West, Hagenbachhallen:

11.  TSV Bitzfeld35  -  Spf Schwäb. Hall19   0:2    (4:11 - 4:11)
12.  SV Osterburken19  -  TG Forchtenberg   2:0   (11:4 - 11:8)
13.  SV Osterburken19  -  Spf Schwäb. Hall19   2:0   (11:4 - 11:8)
14.  E+SV Crailsh-Onolzh19  -  TG Forchtenberg   0:2   (9:11 - 7:11)
15.  E+SV Crailsh-Onolzh19  -  Spf Schwäb. Hall19   0:2   (7:11 - 4:11)
16.  TSV Bitzfeld35  -  SV Osterburken19   0:2   (3:11 - 4:11)
17.  TSV Bitzfeld35  -  TG Forchtenberg   0:2   (9:11 - 9:11)
18.  TSV Bitzfeld35  -  E+SV Crailsh-Onolzh19   0:2   (8:11 - 11:13)
19.  Spf Schwäb. Hall19  -  TG Forchtenberg   2:0   (11:6 - 11:9)
20.  SV Osterburken19  -  E+SV Crailsh-Onolzh19   2:0   (11:4 - 11:8)

 

Bilder

 

 

Chronik

 

In den Anfangsjahren des TSV Bitzfeld, bis zum Ausbruch des zweiten Weltkrieges, wurden Freundschaftsspiele und Faustballwettspiele gegen Nachbarvereine durchgeführt.
Als 1946 mit der Wiederaufnahme des Sportbetriebes begonnen wurde, gründete man eine Faustballmannschaft. Von Mitte der 50er Jahre bis Ende der 60er Jahre konnten einige Meisterschaften gewonnen werden. Danach wurde es etwas ruhiger um den Faustball.
In der Zeit ab 1973 wurde eine Spielergemeinschaft mit der TSG Öhringen gebildet, die jedoch 1976 wegen Spielermangels seitens der TSG wieder aufgelöst wurde.
Ab 1977 wurde wieder in Bitzfeld Faustball gespielt. Mit der Fertigstellung der TSV-Halle erlebte der Faustballsport einen starken Zulauf. Die Erfolge stellten sich daraufhin auch bald wieder ein, so konnten in den verschiedenen Altersklassen einige Meisterschaften und Turniere gewonnen werden.
Zurzeit haben wir nur eine Mannschaft im aktiven Spielbetrieb, da der allgemein zu verzeichnende Rückgang am Vereinsinteresse auch uns nicht verschont. Trotzdem sind die Erfolge noch vorhanden. So konnte in den letzten Jahren mehrmals die Gaumeisterschaften in den Feld- und Hallenrunden erzielt werden.
Beim alljährlichen Faustballgerümpelturnier, das immer im November, um den Buß- und Bettag herum, stattfindet, treffen sich verschiedene Mannschaften aus Bitzfeld. Waren es am Anfang noch 8 Mannschaften, so steigerte die Zahl Ende der 80er/ Anfang der 90er Jahre auf 11 Mannschaften. Mittlerweile hat sich die Teilnehmerzahl wieder bei 8 Mannschaften eingependelt.